Kookoo Sabzi ist meins meiner Lieblingsspeisen der Persischen Küche.  Dieses leckere Kräuteromelette ist nicht nur einfach herzustellen, bietet auch Vitamine und ein Sättigungsgefühl ohne Fleisch und ohne unnötige Kohlenhydrate. 

Geeignet für 3 - 4 Personen.

Kookoo Sabzi Rezept - Persisches Kräuteromelette

  • 3 EL Pflanzenöl
  • 250g Schnittlauch
  • 220g glatt Petersilie
  • 20g Dill
  • 10g Koriander (Cilantro)
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer (schwarz)
  • 6 Eier

Anleitung für Kookoo Sabzi

  • Kräuter waschen, abtropfen und klein schneiden.
  • Kräuter gut durchmischen dann 6 Eier hinzugeben und rühren.
  • Gewürze mit einrürhren.
  • Öl in eine Pfanne geben und auf hoher Temperatur erhitzen.
  • Kräuteromelette in Pfanne geben und nach einer Minute Temperatur reduzieren auf Medium / mittlerer Stufe.  Für 15 Minuten kochen lassen.
  • Kräuteromelette in 4 - 6 Stücke schneiden und jeweils umdrehen.  Für weitere 10 - 12 Minuten kochen.

Fertig ist das Kookoo Sabzi! 

Tip: Mir schmeckt es am besten mit ein wenig Brot und einer dünnen Lage Honig.  Alternativ wird es oft mit Feta und Walnüssen gegessen.

Kookoo Sabzi Rezept