Heute kreiere ich helle, weiße Vanille Cupcakes.  Diese unterscheiden sich von "normalen" Vanille Cupcakes, dadurch dass sie nicht den Vanille-Gelb Farbton haben, den wir von Muffins normalerweise kennen. 

Die Farbe dieser Muffins macht sie Ideal um an Hochzeiten zu servieren.  Sie sind auch Ideal für Freunde oder Familienmitglieder die auf ihr "Fett" konsum achten. 

Diese Muffins können auch mit ein wenig Lebensmittelfarbe gefärbt werden um einen bunten Effekt ohne Braun-Ton zu erzielen.

Der Unterschied bei diesen Cupcakes liegt nicht nur an den Zutaten sondern auch an der Herstellung der Cupcakes.

Hier sind die Zutaten für helle Muffins.

Zutaten:

  1. 250g Mehl
  2. 205g Zucker + 1 Packung Vanille Zucker (oder 2 TL Vanille Extrakt / 1 TL Vanille Paste / 1 Schote)
  3. 240g Buttermilch
  4. 6 Eiweß (das Eiweiß von 6 Eiern)
  5. 2.5 TL Backpulver
  6. 3/4 TL Natron

Dieses Rezept ist fast FETT-FREI - diese Cupcakes werden ohne Butter und ohne Öl hergestellt, jedoch sind sie fluffig und weich. 

Tipps:

  • Ich empfehle eine helle Aluminium-Cupcake Backform zu verwenden. Dunkle Farbtöne neigen dazu, die Hitze anzulocken und mehr Verfärbung zu verursachen.
  • Weiße Papier Cupcake Liner sind besser um die Farbe der Cupcakes zu zeigen.
  • Die Backzeit liegt zwischen 15 - 20 Minuten. 

Anleitung:

Weiße White Cupcakes