Schwarzwälder Kirschtorte mit tollem Schokoladen-Rand

Schoko-Biskuitböden:
Das Rezept für die Schoko-Biskuitböden findest du hier: https://www.keyk.de/de/blog/back-rezepte-und-ideen/schokoladen-biskuit-tortenboden. Für dieses Rezept verwende ich die genau angegebenen Mengen.  Also:

Zutaten

  • 270g Mehl
  • 35g - 40g Kakaopulver
  • 230g Zucker und eine Packung Vanille Zucker
  • 6 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
Zubereitunghttps://www.keyk.de/de/blog/back-rezepte-und-ideen/schokoladen-biskuit-tortenboden.  Biskuitböden kühlen lassen dann jeweils in Hälfte schneiden.

Zutaten für die Sahne-Füllung (Chantilly Creme), Deko und Kirschen:
  • 800g Schlagsahne
  • 2 - 3 TL Agar Agar (abhängig von der Marke)
  • 40g Zucker
  • Sauerkirschen - ich verwende 350g Sauerkirschen aus dem Glass  (350g abgetropfte Menge, 720ml mit Fruchtsaft).  Zwischen 10 - 15 schöne Sauerkirschen zur Seite legen für Deko.
Schoko Rand und Deko:
  • 400g Zartbitterschokolade
Anletiung: 
  1. Für die Creme Füllung 600g Schlagsahne mit 40g Zucker steif schlagen.
  2. Agar in 200g Schlagsahne rühren und aufkochen lassen.  Agar muss kochen, um aktiviert zu werden. Dann in eine kühle Schüssel geben und kurz rühren.
  3. 3 tl von der steifen Sahne zur aufgekochten Sahne einrühren um es zu Raumtemperatur zu bringen.
  4. Dann Agar-Sahne zu steif geschlagenen Sahne geben und rühren bis eine cremige Konsistenz entsteht. Dann für circa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  5. Erste Schicht Biskuitboden in ein Tortenring einsetzten und mit dem Fruchtsaft der Kirschen anfeuchten.
  6. 3 EL Sahne verteilen dann circa die Hälfte der Sauerkirschen in der Mitte verteilen.  Circa 1 - 2 cm Abstand zum Rand lassen.  1 - 2 EL Sahne drauf verteilen, um eine flache Ebene zu erreichen.
  7. Nächten Biskuitboden drauf geben und anfeuchten und 3 EL Sahne verteilen.
  8. Nächten Biskuitboden drauf geben und anfeuchten und 3 EL Sahne verteilen.  Dann die restlichen Sauerkirschen in der Mitte verteilen und mit Sahne wieder eine flache Ebene erstellen.
  9. Letzten Biskuitboden drauf setzten und eine dünne Lage (1 EL) Sahne verteilen. 
  10. Kuchen und restliche Sahne für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  11. 400g Zartbitterschokolade über ein Wasserbad schmelzen dann auf ein Stück Backpapier verteilen, mit circa 2 cm Abstand zum Rand.  (Backpapier 38 x 42 cm)  Dann ein Backpapier auf die Schokolade legen und rollen. Für genau 2 Stunden in den Kühlschrank legen. Dann ausrollen und alle Schokostücke auf einem flachen Teller wieder in den Kühlschrank stellen.
  12. Am nächsten Tag 1 - 2 EL Chantilly Creme am Rand der Torte auftragen.  Lange Schokostücke an den Kuchen drücken.  (Schokolade wird an der Sahne kleben.)
  13. Restliche Schokolade klein schneiden und auf den Kuchen verteilen dann anschließend Kuchen mit restlicher Sahne  (mit Spritzbeutel und großer Sternetülle) und Sauerkirschen dekorieren.
Schwarzwälder Torte mit Schokorand Pinterest