Hallo und herzlich Willkommen zu Keyk!

Heute gibt es mein erstes Herbst Dessert:

fruchtig, würzige pumpkin spice muffins.

Pumpkin Spice Zutaten:

  • 275g Mehl (circa 2 1/4 Tassen)
  • 180 ml Sprudel (3/4 Tasse)
  • 180g braunen Zucker (circa 2 EL weniger als eine Tasse)
  • 3 EL weißen Zucker
  • 200 g Kürbis - ich verwende Kürbis eingelegt in Wasser und Honig aus dem Supermarkt
  • 120 g Butter bei Raumtemperatur
  • 2 Eier
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Ingwer
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1/4 TL Nelke
  • 1 TL Bakpulver
  • 1/2 TL Natron

Anleitung:

  1. Backofen vorheizen auf 180 Grad Celsius.
  2. Ich püriere den Kürbis mit einer Gabel.  In einer seperaten Schüssel, mische ich Mehl, Gewürze, Backpulver und Natron zusammen.
  3. In einer seperaten Schüssel schlage ich die Butter mit einem Handmixer, für circa eine Minute und gebe dann beide Zuckersorten ein.
  4. Dann gebe ich ein Ei nach dem anderen in die Buttermischung ein.
  5. Dann gebe ich nach und nach Kürbis, Mehl und Sprudelwasser in die cremig geschlagene Butter.
  6. Muffinförmchen in Cupcake Backform verteilen - ich verwende fettabweisende Muffinförmchen von House of Marie.
  7. Ich gebe circa ein 1/3 Tasse Teig in jedes Muffinförmchen, das macht circa 16 cupcakes.  Bei 1/4 Tassen Messbecher macht das Rezept circa 20 cupcakes.
  8. Bei 180 Grad Celsius für 22 - 25 Minuten backen und kühlen lassen.

Für die Creme verwende ich die folgenden Zutaten:

  • 125g Frischkäse doppellahm Stufe
  • 60g Butter bei Raumtemperatur
  • 220g bis 260g Puderzucker.  Puderzucker nimmt die Feuchtigkeit vom Frischkäse auf und führt dadurch dazu dass die Creme stabil bleibt.  Desto mehr, desto stabiler - aber natürlich auch süßer.  
  • 2 TL Zimt
  • 1 Schuss Vanille Extrakt

Anelitung:

  1. Frischkäse und Butter cremig schlagen, Vanille Extrakt und Zimt dazu geben.
  2. Dann, nach und nach, Puderzucker einrühren.
  3. In ein Spritzbeutel geben und auf die Cupcakes tupfen.  Anschließend mit Zimt bestreuen.