Ich habe schon sehr lange keine Macarons mehr gebacken.  Aber diese Woche hatte ich einfach viel Eiweiß übrig da ich das Eigelb für andere Rezepte brauchte.  Und ich wollte schon lange Tropisch Inspirierte Macarons vorbereiten und dies war endlich meine Chance.

Zutaten (2X, also jeweils diese Mengen für die Flamingos und dann die Ananas):

  • 90g Puderzucker (vorher sieben)
  • 50g Mandelmehl (vorher sieben)
  • 60g Eiweiß (bei Raumtemperatur)
  • 30g Zucker

Macht 18 Macarons (also 36 Hälften)

 Für 11 Minuten bei 140 Grad Celcius in den Ofen stellen.

Im Video findet ihr die genaue Anleitung.

Füllung:

Cheesecake Frosting mit ein paar Ananas Stückchen

Die Beine und Köpfe der Flamingos und die "Blätter" der Ananas Macarons habe ich mit weißer Schokolade hergestellt (circa 150g weiße Schokolade).  Diese habe ich vorher temperiert und mit Lebensmittelfarbe für Schokolade gefärbt.